NEU: Leica M10 Monochrom

Warum eine Kamera, mit der man "nur" Schwarzweiß fotografieren kann? Schließlich kann jede Digital-Kamera auch in Schwarzweiß fotografieren, wenn man sie entsprechend einstellt ...

Weit gefehlt! Mit dem Sensor der neuen Leica M10 Monochrome erreichen Sie eine deutlich höhere Schärfe und Brillanz, als mit einem Farbsensor vergleichbarer Auflösung. Da der Sensor nur Graustufen erkennt und keine Farbfilter vor dem einzelnen Pixeln sitzen, ist eine Farbinterpolation nicht notwendig. Details werden mit höchster Schärfe wiedergegeben und heben sich kontrastreich von ihrer Umgebung ab. Da die Farbfilter bei einem herkömmlichen Sensor Licht absorbieren, gelangt mehr Licht auf den monochromen Sensor. Bei gleicher nomineller Empfindlichkeit bedeutet dies ein geringers Bildrauschen. Als Ergebnis erhalten Sie Bilder, welche eine signifikante höhere Schärfe und Brillanz aufweisen.m10_mono_01

In der neuen Leica M10 Monochrom arbeitet der beste Monochrom Sensor, den Leica je gebaut hat. Sein neues Pixel-Design in Verbindung mit seiner höheren Auflösung von 40 Megapixel (im Vergleich zu den 24 MP CMOS Sensor der Monochrom Typ 246) sorgt für extrem hochqualitative Bilder mit atemberaubender Detailauflösung. Gleichzeitig wurde die ISO Leistung auf bis zu 100.000 ISO erweitert und der Dynamikumfang im Vergleich zu den Vorgängerkameras verbessert. Die Basis-Empfindlichkeit von ISO 160 ist die niedrigste einer Leica M Monochrom.

Auch beim Design der Kamera hat sich Leica auf das Wesentliche konzentriert und die M10 Monochrom zu einem Inbegriff der Diskretion gemacht. Das dominante Leica Logo im roten Punkt entfällt, Auslöser und Bajonet-Knopf sind in Schwarz gehalten und die Gravuren auf den Einstellrädern sind in Weiß und Grau ausgeführt. Dazu kommt ein subtiler Schriftzug "Monochrom" in Schwarz auf der Deckplatte. Der strikte Verzicht auf farbige Gravuren und Logos unterstreicht den Schwarzweiß–Charakter der M10 Monochrom. Dazu passt, dass die M10 Monochrom den gleichen Auslöser wie die M10–P bekommen hat und damit den leisesten Auslöser aller M-Kameras.m_10_mono_02

Leica M10 Monochrom – die wichtigsten Features:

• Sensor: 40 MP Monochrom CMOS Sensor
• Prozessor: Leica Maestro II
• Display: 3" TFT; 1,04 MP Auflösung; Corning©Gorilla©Glas, mit Touch–Funktion
• Belichtungszeiten: 16 min – 1/4000s; B
• ISO: 160 – 100.000; Einstellung über Einstellrad auf Deckkappe
• Buffer Speicher: 2 GB / ca. 10 DNG Bilder in Serie
• WLAN: ja, Konnektivität mit Leica FOTOS APP

 

Tags: Leica

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Leica M10 Monochrom schwarz Leica M10 Monochrom schwarz
Die Leica M10 Monochrom stößt die Tür zu einer neuen Dimension der Schwarz-Weiß-Fotografie auf....
8.200,00 €